Sonntag, 18. Juni 2017

Wandern auf dem Rheinsteig


Wandern ...
das gehört nun nicht gerade zu meinen Hobbies und schon gar keine Ganztagswanderungen. Wie es gelungen ist, mich dazu zu überreden, ist mir ein Rätsel, muß beginnende Altersschwäche gewesen sein. Am vergangenen Freitag bin ich also tatsächlich auf dem Rheinsteig von Assmannshausen über Rüdesheim und Geisenheim nach Schloß Vollrads mitgewandert ...





Das imposante, gut 38 m hohe Niederwalddenkmal über Rüdesheim ...







Mit der Seilbahn ging es vom Niederwalddenkmal hinunter nach Rüdesheim.



Die bekannte Rüdesheimer Drosselgasse ...



Ganz touristenmäßig wurde in der Drosselgasse gespeist ... beim Breuer im Rüdesheimer Schloß ... nichts Alltägliches. Als Vorspeise gab es für alle Hessische Tappas, z. B. geräucherte Entenbrust mit Beerensoße - gebratener Lachs - Wildscheinschinken und Wildschweinleberwurst - gegrillter Ziegenkäse - Handkäs-Salat - Spargelsalat - Nudelsalat mit Sprossen, Pfifferlingen und Tomaten - geräucherte Forelle ... schön angerichtet mit Feigen und Johannisbeeren ... 
Für mich gab es als Hauptgericht einen Loreley-Teller ... kleine Kartöffelchen mit 3 sommerlichen Dips: Zucchinicreme, Parmesanschmand und Zitronenmelissenpesto aus Breuer's Garten ... 
Alles sehr delikat!!!



Nach dem opulenten Mittagsmahl fiel das Wandern erst mal nicht ganz so leicht ... aber unverdrossen ging es weiter zur Benediktinerabtei St. Hildegard. Die Klosteranlage mutet alt an, ist aber erst in der Zeit von 1900 - 1908 erbaut worden.







Von St. Hildegard ging es dann erst weiter durch den Wald nach Geisenheim zum Kloster Marienthal und dann durch die Weinberge nach Schloß Vollrads.





Schloß Vollrads





Den krönenden Abschluß bildete dann das Abendessen in Schloß Vollrads. Auch hier wurden wir mit wahren Gaumenfreuden verwöhnt. Für mich gab es Spargel mit Hollandaise und gebratenem Lachs. Die Desserts waren nicht nur lecker, sondern auch wahre Hingucker. Alles sehr liebevoll angerichtet.








Samstag, 15. April 2017

Frohe Ostern !




Ich wünsche Euch allen schöne und entspannte Ostertage!

Eure Chalisa


Sonntag, 1. Januar 2017

Jedes Ende ist ein neuer Anfang ...



Mögen Zeichen an der Straße Deines Lebens sein,
die Dir sagen, wohin Du auf dem Wege bist.
Mögest Du die Kraft haben,
die Richtung zu ändern,
wenn Du die alte Straße nicht mehr gehen kannst.

(Irisches Sprichwort)


Zwischen den Jahren ... Wie immer eine Zeit, in der ich das vergangene Jahr Revue passieren lasse und nach den ersten Gedanken ... es war ein gutes Jahr ohne große Ups and Downs ... nichts besonderes also ... habe ich den Impuls bekommen, doch einmal bewußter hinzuschauen und in mich reinzufühlen ... und als der Verstand erst einmal ausgeschaltet war und die Gefühle aus dem Bauch zu fließen begannen, habe ich erkannt, wieviel ich im vergangenen Jahr geschenkt bekommen habe ...


grenzenlose Energie

enorme innere Stärke und unendliches Selbstverstrauen

die Rückkehr des Singens in jede Faser meines Körpers, das ich so lange schmerzlich vermißt habe

ein Leben in Fülle

ein Leben in Dankbarkeit

Begegnungen mit ganz besonderen Menschen, die mich sehr berührt haben, die mir auch neue Wege eröffnet haben und die mich auch weiterhin noch ein Stück meines Wegs begleiten

ich bin erfolgreich neue Wege gegangen, manches Mal viel erfolgreicher als vorauszusehen war, manchmal aber auch ein paar Schritte zurück, z. B. um lange Verschüttetes wieder in mein Leben treten lassen

eines meiner größten Geschenke, für das ich so unendlich dankbar bin, ist, daß, ich mir erlaubt habe, in dieser männlich dominierten Welt voller Zielgerichtetheit und Geplantheit in der man auf alles aktiv-dynamisch losgehen muß, wieder meine weibliche Energie zu leben, nicht mehr "meinen Mann stehen muß", nicht mehr "straight" sein muß, sondern wieder im "Sein" sein kann, fließen kann, mein Leben wieder spielerisch und leicht leben kann

und nicht zuletzt die Erkenntnis, daß ich einer der glücklichsten Menschen auf unsrer Heiligen Mutter Erde bin ...


Heute möchte ich auch all jenen Menschen einmal von Herzen "Danke!" sagen, die mich im vergangenen Jahr auf meinem Weg begleitet haben und wie sehr ich sie wertschätze! Alles Liebe zu Euch!