Dienstag, 14. April 2015

Morgens kurz vor 8 ...


... und schon Leben am Teich. Zuerst dachte ich, Mr. Duck sei alleine, dann sah ich die gut getarnte Mrs. Duck, die noch ein wenig am Teichrand ruhte. Die beiden sind gar nicht so scheu. Wenn man sich sehr langsam nähert, kann man ihnen recht nahe kommen. Ab und zu macht die Entenlady einen ganz langen Hals und streckt den Kopf genießerisch den ersten Sonnenstrahlen entgegen, das sieht zu putzig aus ...



Kommentare :

  1. Wie süß Mr. und Mrs. Duck sind. Schöne Bilder! Liebe Grüße, Judith von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, wie schön :-) Ich fand das auch herrlich, als sich ein Entenpaar vor einigen Jahren mal fast eine Stunde an unserem Teich am Haus aufhielt. Vor allem diese leise Quaken ist herrlich. Aber Krebsschere und Enten passt wohl leider nicht so gut zusammen. Na ja und Entenkinder & Katzen wäre sicherlich auch nur nervenaufreibend …
    VG Silke

    AntwortenLöschen