Samstag, 29. März 2014

Offene Gärten in Rheinhessen - Mai 2013 - Teil 2


Nach dem Besuch beim Funkienhof machten wir eine kleine Pause bei meiner Gartenfreundin, um die ersten Einkäufe dort zu deponieren. Das habe ich zu einem kleinen Gartenrundgang genutzt.









Garten Nr. 3
Cottagegarten mit romantischem Innenhof

Zur großen Überraschung gab es hier einen Gartenflohmarkt mit Sämlingen und Ablegern sowie Vintage-Deko. Hier gibt es auch ein sehr schönes Gartenhaus im Vintage-Stil, das ich leider noch nicht in Bildern festgehalten habe.













Garten Nr. 4

Zum Schluß ging es dann noch einmal zur Gartenbesichtigung zu "majoRahn".



Der Semps-Wächter bei der Arbeit. :-)













Hier geht es zu Teil 1 <klick>.


1 Kommentar :

  1. Eine wunderschöne Gartentour! Da kann man es kaum abwarten bis die offenen Gartenpforten wieder locken. Mir fehlte im letzten Jahr leider die Zeit für ausführliches Gartengestöber und so waren es nur wenige Gärten die ich mir anschauen konnte. Bisher habe ich es auch noch nicht ins nahe Münsterland geschafft, wo es haufenweise Traumgärten gibt. Vielleicht klappt es in diesem Jahr.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen