Donnerstag, 1. November 2012

Späte Blüten


Eigentlich wollte ich heute nachmittag noch ein bißchen im Garten arbeiten, aber leider hat das Wetter meine Pläne durchkreuzt und so habe ich mich meinen Gartenbildern vom vergangenen Wochenende und heute vormittag gewidmet. Meine liebste Jahreszeit ist der Sommer, doch so sehr ich nach einem langen Winter auf die ersten Frühlingsboten warte, so sehr freue ich mich über die späten Blüten im Herbstgarten. Den Frost der letzten Nächte haben die Herbstzeitlose Waterlily, die Dahlien (hier Polka und New Love) und auch mein Sonnenhut Hot Summer nicht überstanden. Die Blütenbilder sind noch von letztem Sonntag.









Im Kräuterbeet leuchten aber noch die Blüten des Pfirsichsalbeis,



in einem anderen Beet die dunkellaubige Aster laevis Calliope im Sonnenlicht.



Im hinteren Bereich eines kleinen Hostabeets blüht die Krötenlilie, davor strahlt die vergehende Hosta Fire Island im Sonnenschein.





Die einfache hohe Chrysantheme öffnet gerade erst ihre Blüten,



während die Rosen mir wohl ihre letzten Blüten für dieses Jahr schenken, nur die Wife of Bath hat noch viele Knospen.



Meterweit wandert diese Staudensonnenblume kreuz und quer durch den Garten, so daß man sie immer etwas im Zaum halten muß. Aber auch ihr konnte der Frost noch nichts anhaben.



Für mich ein "Must-Have" im Garten: Geranium Rozanne, es zeigt sich noch immer mit vielen Blüten.



Cubana, eine Knospe hat sie noch.



El Nino - meine Hosta, die am spätesten einzieht, auch dieses Jahr ...



Das Laub fällt, aber der Feigenbaum trägt noch viele Früchte, die dieses Jahr nicht mehr reifen werden ...


Kommentare :

  1. Ganz allmählich gehen auch mir die Motive vom Garten aus, wie gut wenn man da noch ein paar Fotos in der Hinterhand hat.
    Meine Dahlien hab ich zum Glück schon vor dem Frost ausgebuddelt, irgendwann ist es halt vorbei mit der Pracht.

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Toll diese späte Blütenpracht. Nur eben der Frost... schad drum gell.
    Hab eine gemütlichen Abend
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, was alles noch so blüht bei dir :-)
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  4. Oh, es gibt also noch Gärten, in denen der Winter noch nicht zugeschlagen hat. Das macht doch Hoffnung. Sehr schöne Fotos, vielen Dank!
    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. 'Waterlily is a lovely Herbstzeitlose, with a pretty colour.

    Your 'Rozanne' is still going strong. I have two groups of 'Rozanne', and so enjoy the long blooming time for those blue flowers, but mine gave up a couple of weeks ago when the colder frosts came.

    Your 'El Nino' is keeping handsome foliage for so late in the year. I've looked at this Hosta in pots at the garden centre for the last couple of years, and have debated about adding it to the garden. The ones with white edges are my favourites.

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Bilder!
    Liebe Grüße aus dem Süden und ein schönes Wochenende, Monika

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön die Waterlily ist! Wenn doch nur Herbstzeitlosen bei mir überleben würden...
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen