Freitag, 31. Dezember 2010

Das Jahr 2010 geht zu Ende ...




Das neue Jahr

Möge das Jahr dich mit seinen Geschenken beglücken:
mit den Veilchen des Frühlings,
mit dem Bienensummen des Sommers,
und den rotwangigen Äpfeln des Herbstes.
Der Winter schenke dir die Früchte der Stille für die Seele.
Möge der Mond dir durch sein Licht bekunden,
dass nach mageren wieder volle Tage kommen.

Altirischer Segenswunsch


Ein kleiner Rückblick auf das Gartenjahr 2010





Für die Schildkröten war das Jahr 2010 nicht so schön. Statt 7 Wochen 35 °C wären ihnen 14 Wochen mit durchschnittlich 28 °C sicher viel lieber gewesen. Leider wurde es auch sehr früh schon wieder kalt.




Mit den RheinHessenMädels gab es das ganze Jahr hinweg viele gemeinsame Aktivitäten, bei denen man die Seele baumeln lassen konnte.
Liebe RheinHessenMädels, schön, daß es Euch gibt!




Viele neue Pflänzchen sind im Klostergärtchen eingezogen und ich hoffe, daß sie alle den strengen Winter überstehen und sie im Jahr 2011 wieder meine Augen erfreuen können.




Nicht nur schöne Zeiten hat das Jahr 2010 gebracht, sondern auch sehr traurige. So mußte ich nach 18 ½ Jahren von meinem zweiten Katzenmädchen Abschied nehmen. Vor genau zwei Jahren hat mich ja ihre Lebensgefährtin schon verlassen müssen.


Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch in ein
schönes, frohes und Glück bringendes
Jahr 2011!

Kommentare :

  1. Guten Morgen Petra Michaela,
    tröste Dich damit, daß Deine Katzen ein langes und sicher auch schönes Leben bei Dir hatten.
    Vielleicht findet im neuen Jahr ein neues Kätzchen (oder 2) den Weg in dein Heim.
    Alles Gute für 2011 wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir auch ein gutes neues Jahr

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Um Dein romantisches Klostergärtchen beneide ich Dich, weißt Du das ?

    Allein schon der Blick auf die Fotos entführt in eine andere Welt.

    Ich wünsche Dir ein wunderbares und glückliches Jahr 2011

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Chalisa,
    vielen Dank für deinenn schönen Rückblick. An deinen Bildern erkenne ich, dass wir viel Zeit miteinander verbracht haben. Es waren gute Zeiten.
    Das letzte Bild jedoch stimmt ein bisschen traurig. Man sieht deinem Kätzchen an, dass es seine beste Zeit hinter sich hatte. Ich weiß aber, dass du alles getan hast, ihm die letzten Tage so angenehm wie möglich zu machen.
    Nun stehen wir vor einem ganz jungen, neuen Jahr und es hat noch alle Chancen, ein gutes Jahr zu werden

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Chalisa ,ich fühle mit dir .Habe im Dezember auch meinen guten Freund erlösen müssen .Es ist immer sehr traurig !!!.Man kann nur denken ,man hat den Tieren ein schönes Leben gegeben und dafür auch viel zurück bekommen .Dein Katzenmädchen hatte ein sehr langes und bestimmt auch sehr schönes Leben bei dir .Deine Gartenbilder gefallen mir immer wieder .freue mich auch 2011 auf viele schöne Einträge .Schöne Grüße Ina

    AntwortenLöschen