Samstag, 9. Oktober 2010

Kurze Pause in Rheinhessen

Nachdem ich am Jahrestreffen der Fachgruppe Sempervivum / Jovibarba vor lauter Sempervivum nicht viel von Majorahns herbstlichem Garten zu Gesicht bekam, habe ich das gestern beim Herbstkranzbinde-Treffen nachgeholt. Leider blieb zwischendurch nicht viel Zeit und nach dem gemütlichen Essen ließ dann das Licht das Photographieren nur noch eingeschränkt zu. Hier daher also nur ein paar kleine Impressionen:







Vieles blüht noch in Majorahn's Garten.



Natürlich durfte ein Gang zu meinen Lieblingen, den Semperviven, nicht fehlen.









Und wer jetzt noch nicht genug von den Rheinhessenmädels hat, hier geht es zum Herbstkranzbinden: Rheinhessische Herbstkränze.


Kommentare :

  1. Wunderschön ist der Bericht aus Majorahns Garten - und ich durfte das gestern auch alles Live erleben!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Semperviven in Oliven-Dosen, herrlich! So muss das sein - Semperviven fördern die Kreativität wie keine andere Pflanze! VG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Chalisa,
    es war mir eine Ehre die Fotografin zu Gast gehabt zu haben. Immer wieder spannend, was und wie andere den Garten sehen.
    Den Tag habe ich auch mit euch genossen.
    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  4. Eine Oase für Körper und Seele.
    Wunderschön :o)
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen