Montag, 14. Juni 2010

Offene Gärten in Rheinhessen - Juni 2010



Zuerst einmal möchte ich meine neuen Leser begrüßen. Ich freue mich, wenn Euch der ein oder andere Beitrag gefällt. Vielleicht findet ihr ja auch ein paar Anregungen, wenn ihr die Bilder schaut, so wie ich, wenn ich die Gärten besuche.

Am Wochenende bin ich wieder mit ein paar Gartenfreundinnen unterwegs gewesen. Die ersten drei Gärten habe ich zum ersten Mal besucht.


Garten Nr. 1

Ein parkähnlicher Garten mit Gründerzeitvilla

Der Rosengarten


Der Schattengarten


Der Kräuter- und Obstgarten


Das Mauerbeet



Garten Nr. 2

Ein repräsentativer, gepflegter Garten














Und hier ein Garten, in dem ich mich wiederfinden kann:


Garten Nr. 3

Ein Landhausgarten mit vielen kreativen Details
















Garten Nr. 4

Und als krönender Abschluß der Funkienhof









Ich hoffe, ich konnte Euer GärtnerInnen-Herz mit ein paar Bildern erfreuen ...



Ich habe den Funkienhof natürlich nicht mit leerem Körbchen verlassen, wie man sich denken kann:



Auf dem Bild fehlt Fireworks, die ich auch noch mit nach Hause genommen habe.

Kommentare :

  1. Also der dritte Garten gefällt mir auch am besten, die beiden erstn sind mir einfach einen Tick zu perfekt! Aber Hauptsache den Besitzern gefällt er und so soll es ja auch sein

    LG Lis, die bei den Hostas sicher auch schwach geworden wäre :-)

    AntwortenLöschen
  2. Also eine wirklich schöne Bildereise durch die 3 Gärten, die ich auch noch nicht kenne....insbesondere der 3. hat es mir angetan.
    Fireworks habe ich mir auch das letzte Mal bei Kippi mitgenommen.
    LG und vielen Dank für deinen lieben Umarmer
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Der 3. Garten wäre auch mein Favorit. Landhausgärten haben einfach das gewisse etwas... obwohl die anderen auch schön sind, aber nicht mein Ding. Ein bisschen was rumstehen muss... ein bisschen was üppiger wachsen darf sein... und nicht unbedingt in Reih und Glied. Und im Funkienhof war ich schon im Mai. Jetzt sieht es dort viel üppiger aus.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, da sind wir uns alle einig, der Garten Nummer 3 wäre auch der meinige...:)
    Und in den Funkienhof will ich auch unbedingt mal wieder, leider (oder glücklicherweise für den Geldbeutel) sind wir immer nur außerhalb der Geschäftszeiten in Schornsheim!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  5. Huhuuuuu ohhh ich war leider nur im Mai und Juni habe ich nicht mehr geschafft -aber jetzt werde ich hier noch Bilderchen stöbern-unsere offene Gärten sind nun am Wochenende und ohje es soll regnen...schade..weiss noch nicht wieviele Kuchen ich nun backen muss..lach..ganz liebe Grüsse Belinda

    AntwortenLöschen