Mittwoch, 8. April 2009

Gestern abend ...


... bin ich nach einem 9stündigen Arbeitstag noch schnell im Ort vorbeigeflitzt und habe einen Sack Blumenerde gekauft. Zu meiner großen Freude ist nämlich mein Semperviven-Paket angekommen. Bevor ich mich auf die Semperviven gestürzt habe, brauchte ich allerdings eine kleine Verschnaufpause, also habe ich einen kurzen Gartenrundgang gemacht und wieder neue Blüten entdeckt.



Nach dem kleinen Rundgang wartete viel Arbeit auf mich: Insgesamt 23 Sorten mußten geputzt und getopft werden, z. B. Alchemyst, Amethyst, Butterbur, Eowyn, Kismet, Lemon Babies, Saharasonne, Sun Waves, Uralturmalin, Uwe's Schöne und andere. Nachdem ich endlich um 00.30 Uhr alle Semperviven geputzt und getopft hatte, bin ich totmüde ins Bett gefallen. Heute morgen habe ich dann das Ergebnis - auf der Collage sind bei weitem nicht alle gefüllten Töpfchen zu sehen - meines abendlichen Schaffens in aller Ruhe angeschaut:


Natürlich ist jedes Semperviven-Töpfchen mit dem Sortennamen versehen. Da ich nicht genügend Schildchen zum Beschriften zur Hand hatte, habe ich helle Töpfchen genommen und die Sorte direkt auf den Topf geschrieben.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen