Donnerstag, 2. April 2009

Eine kleine Auszeit ...


Gestern habe ich mir den Rat einer lieben Gartenfreundin, mir auch einmal eine kleine Auszeit zu gönnen, zu Herzen genommen und habe die Mittagspause deshalb bei strahlendem Sonnenschein im Freien verbracht.

Mein Arbeitgeber ist die Universität und wir haben einen Botanischen Garten, in dem ich in den letzten Jahren öfter einmal die Mittagspause verbracht habe. Allerdings ist der Weg dorthin etwas weiter und ich muß mit den Arbeitszeiten jonglieren, wenn ich dort meine Mittagspause verbringen möchte.

Unweit meines Bürogebäudes liegt aber ein kleiner Bereich des Botanischen Gartens, das Alpinum, und dort habe ich gestern die Sonne genießen können. Hier ein paar Bilder aus dem frühlingshaften Alpinum:










Kommentare :

  1. Das hast Du richtig gemacht, Chalisa - und gönn Dir so eine Pause öfters mal! Anscheinend ist es bei Euch drüben doch ein bißchen wärmer als hier in WI, ich habe heute abend erst die ersten Traubenhyazinten im Garten entdeckt.
    Tolle Bilder hast Du gemacht - und ich glaube, ich muss wirklich auch mal in die Mainzer bot.Gärten oder mal wieder in den Rosengarten, da war ich schon seit Jahrzehnten nicht mehr.
    Gute Besserung , liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Moin Moni,

    ja, ich hab mir Deine Worte zu Herzen genommen. Wenn das Wetter so traumhaft ist, macht das ja auch gleich viel mehr Spaß. Das Bild mit der Wolfsmilch sieht ja sooo nach Urlaub aus. Das Alpinum liegt sehr sonnig.
    Siehste und ich habe mir vorgenommen, daß ich nun endlich mal in den Biebricher Schloßpark will. Zumal ja auch ein Bus direkt dort hinfährt.

    Liebe Grüße
    Petra Michaela

    AntwortenLöschen