Dienstag, 10. März 2009

Meine Orchidee

Mit Zimmerpflanzen habe ich es ja eher nicht so, jedenfalls nicht mehr. Zum einen besitze ich nicht den berühmten "Grünen Daumen", zum anderen müssen die Zimmerpflanzen katzenbedingt ungiftig sein. Also sind eher unspektakuläre und einfach zu handhabende Zimmerpflanzen angesagt.

Orchideen gehören zu meinen Lieblingspflanzen. Jahrelang habe ich wegen meiner Katzen auf sie verzichtet. Letztes Jahr aber bin ich schwach geworden und beim Besuch einer Reptilienbörse ist diese Orchidee bei mir im Körbchen gelandet.





Kommentare :

  1. Na sie ist aber auch wunderschön! Was eine Farbe!
    Chalisa,
    ich versenke alle Tulpen in Körbe - und hole sie nicht mehr raus..:o))
    Sie sind bisher schon das 5 Jahr gekommen. Die, die ich ohne Körbe gesetzt habe sind zum ersten abgewandert und zudem haben sie sich dezimiert.
    Habe ein schönes Wochenende
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chalisa,
    endlich ist Fassenacht vorbei und ich komme mal wieder dazu,u.a. Dich im Blog zu besuchen!
    Die Orchidee sieht toll aus!
    Mir gehts auch so, wenn ich welche im Laden oder bei Freunden sehe, finde ich sie klasse, aber irgendwie ist es bei mir mit den Zimmerpflanzen auch nicht mehr so weit her. Bevor wir den Garten hatten, war das allerdings anders, ich hatte immer Unmengen an Zimmerpflanzen, als ich noch zu Hause gewohnt habe. Aber nun hat sich das alles in Richtung Garten verschoben und die wenigen übrig gebliebenen Zimmerpflanzen fristen eher ein Schattendasein!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen